top of page

Mallorca: 5 tolle Restaurants entlang der Westküste

Aktualisiert: 19. Apr. 2023

Von asiatisch bis traditionell: Wenn ihr das nächste Mal auf Mallorca seid, solltet ihr unbedingt den folgenden Restaurants einen Besuch abstatten.


Außenbereich des Restaurant Nama in Deia auf Mallorca mit Holztischen, bunten Stühlen und Blick ins Gebirge

Geht es euch auch so, dass ihr euch im Urlaub vor allem auf das gute Essen freut? Ich liebe es, persönliche Empfehlungen zu bekommen, damit ich direkt tolle Restaurants ansteuern kann. Oft ist es nämlich so, dass man unglaublich Hunger hat und dann einfach ins nächstbeste Restaurant geht und so möglicherweise seine Urlaubstage mit schlechtem Essen verschwendet.


Nachdem ich meine Mallorca-Urlaube grundsätzlich an der Westküste verbringe (zumindest unterkunftstechnisch), kenne ich die Gegend am besten. Deshalb befinden sich die meisten meiner Tipps auch an der Westküste entlang der Ma-10, der Küstenstraße, die vom Norden der Insel bis in den Süden führt.

Restaurant "1661 Cuina de Banyalbufar"

in Banyalbufar

<img src="restaurant-1661-banyalbufar.jpeg" alt="Das Restaurant 1661 in Banyalbufar auf Mallorca"
Das Restaurant "1661" in Banyalbufar

Das Restaurant liegt direkt an der (ruhigen) Hauptstraße von Banyalbufar. Das kleine Dorf liegt auf der Ma-10, der berühmten Küstenstraße. Man sitzt zwar direkt an der Straße, aber das kleine Dorf hat so viel Charme, das es dort wirklich gemütlich ist. Das Essen ist nicht ganz günstig, aber unglaublich gut und immer für eine Überraschung gut. Die Tageskarte ändert sich immer wieder, aber zu meinen Dauerbrennern gehören zum Beispiel der Pulpo-Salat mit Fenchel zur Vorspeise oder die Meeresfrüchte-Paella zur Hauptspeise. Zu zweit zahlt man für Vor-, Haupt- und Nachspeise, einer Flasche Wasser und jeweils einem Glas Wein oder Bier circa 70 Euro. Das "1661" hat immer ab dem 1. März wieder geöffnet.


1661 Cuina de Banyalbufar

Carrer Baronia, 1, 07191 Banyalbufar

+34 971 61 82 45



Restaurant "Montimar" in Estellencs

Das "Montimar" hat nur abends geöffnet und gehört zu den Traditionsrestaurants an der Westküste. Sehr gutes regionales Essen in toller Atmosphäre.

Restaurant Montimar in Estellencs auf Mallorca von außen mit Tischen und Sonnenschirm
Das Restaurant "Montimar" in Estellencs

Meine kulinarischen Highlights: Das berühmte Spanferkel, die Paella und der Tintenfisch-Kartoffel-Eintopf.

Auch hier sind die Preise nicht ganz günstig, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Innen ist das Restaurant zwar nicht so gemütlich, aber draußen sitzt man auf einer sehr schönen Terrasse. Das "Montimar" öffnet ebenfalls jedes Jahr Anfang März.


Montimar

Plaça Constitució, 7, 07192 Estellencs

+34 971 61 85 76

Restaurant "Nama"

in Deià

Hier wird es vor allem eines: scharf! Wer genug von Fisch, Paella und Tapas hat, ist im "Nama" genau richtig. Es gibt nämlich sehr leckere thailändische Küche, die eine tolle Abwechslung bietet. Das Restaurant ist super stylisch und das Essen wirklich gut. Und die Cocktails erst!


<img src="restaurant-nama-deia.jpeg" alt="Restaurant Nama in Deia auf Mallorca"
Das Restaurant "Nama" in Deià

Hier fällt die Rechnung am Ende des abends auch relativ hoch aus (ca. 80 Euro für zwei Personen), aber im Urlaub gönnt man sich doch gerne mal was. Mein Tipp: Die Currys oder das köstliche Sushi.


Nama

Carrer Arxiduc Luís Salvador, 22,

07179 Deià

+34 971 63 61 02




Restaurant "KOH" in Palma

Ich liebe asiatisches Essen, weshalb ich an jedem Ort, den ich besuche, nach spätestens drei Tagen das dringende Bedürfnis nach einem guten Curry, Sushi oder Dim Sum verspüre. Das alles gibt es im KOH. Hier reservieren wir sogar schon vor unserem Urlaub einen Tisch, nachdem wir bereits zwei fehlgeschlagene Spontan-Besuche hinter uns haben. Das Restaurant ist nicht sehr groß, weshalb man unbedingt reservieren sollte. Man findet zwar asiatische Klassiker auf der Karte, jedes Gericht hat aber einen gewissen Twist. Das macht das Essen zu etwas Besonderem. Das KOH liegt im Viertel Santa Catalina, dem ehemaligen Fischerviertel in Palma, das mittlerweile inoffiziell zur Kulinarik-Meile deklariert wurde. Hier findet man die besten Restaurants in Palma – ganz besonders, wenn man Fisch möchte. Das KOH hat zwar ganzjährig geöffnet, allerdings jeden Tag (außer Sonntag) nur zwischen 19 und 23 Uhr.


KOH

Carrer de Servet, 15, 07013 Palma

+34 971 28 70 39



Restaurant "Savantry" in Port d'Andratx


Dieses Restaurant ist das Richtige, wenn ihr euch etwas gönnen möchtet. Ein besonders romantisches Dinner oder ein Geburtstagsessen zum Beispiel. Denn die Preise sind nichts für "kurz mal was essen gehen". Was ich am "Savantry" besonders liebe: seine traumhafte Lage direkt am Wasser. Man sitzt im Hafen von Andratx und hat einen wunderschönen Blick auf die gegenüberliegenden Hügel, den Hafen und das Meer. Hier muss man einfach Fisch essen, weil frischer geht's wirklich nicht. Ich esse besonders gerne die frischen Miesmuscheln oder Spaghetti Vongole. Wer keinen Fisch mag, findet aber natürlich auch andere leckere Dinge. Das französisch angehauchte Restaurant bietet zum Beispiel auch hervorragende Fleisch-Gerichte.


Savantry

Av. Almirante Riera Alemany, 12, 07157 Port d'Andratx

+34 871 11 61 02


Habt ihr Restaurant-Tipps für die Westküste von Mallorca? Dann immer her damit und guten Appetit!


Hier könnt ihr euch den Artikel direkt auf Pinterest speichern:



Comments


bottom of page